Next Generation

Immuno-Oncology Therapeutics

Apogenix entwickelt innovative immunonkologische Proteinwirkstoffe zur Behandlung von Krebs und anderen malignen Erkrankungen. Das Unternehmen verfügt über eine vielversprechende Pipeline von Wirkstoffkandidaten, die ihren therapeutischen Effekt über die Beeinflussung verschiedener TNFSF-abhängiger Signalwege ausüben und somit die Immunantwort gegen Tumore wiederherstellen.

>> Mehr über Apogenix

 

APG101

CD95-Ligand-Inhibitor bereit für Phase III

Unsere Leitsubstanz APG101 wird zur Behandlung von soliden Tumoren und malignen hämatologischen Erkrankungen entwickelt. In einer kontrollierten Phase II-Wirksamkeitsstudie zur Zweitlinienbehandlung des Glioblastoms hat APG101 eine statistisch signifikante Wirksamkeit gezeigt. Besonders von APG101 profitierten Patienten, in deren Tumoren ein bestimmter Biomarker nachweisbar war. Apogenix entwickelt einen diagnostischen Begleittest basierend auf diesem Biomarker, damit APG101 als zielgerichtete Therapie eingesetzt werden kann.

...

Technologie

Apogenix hat eine Technologieplattform entwickelt, auf deren Basis neuartige Fusionsproteine für den breiten Einsatz in der Onkologie entwickelt werden. Diese Proteinwirkstoffe üben ihren therapeutischen Effekt über die Beeinflussung verschiedener TNFSF-abhängiger Signalwege aus, die eine entscheidende Rolle bei der Regulierung der Immunantwort spielen.

...

News

European Congress of Immunology
Dr. David Richards, Head of Immunology, wird beim ECI 2015 in Wien präsentieren. Die Präsentation mit dem Titel “The contained self-reactive peripheral T cell repertoire: size, diversity and cellular composition” findet am 9. September 2015 zwischen 16:15 und 17:30 Uhr in Halle F2 statt.

...